Marc Biebusch — human centered experiences — photography, travelling and gadgets

human centered experiences — photography, travelling and gadgets

Whatsapp-Alternative Telegram

Whatsapp ist bei uns der Standard, wenn es um Instant Messaging geht. Doch was mit den übermittelten Daten passiert, wie und wo sie gespeichert werden ist nicht transparent. Gibt es dazu eine bessere Alternative?

Diese Fragen haben sich auch die Macher von vk.com gestellt und einen offenen Gegenentwurf gebaut. Mit einem eigenen und voll dokumentierten Protokoll versuchen Sie unter anderem das Vertrauen der Nutzer zu gewinnen.

Dazu sind die APIs dokumentiert, die offiziellen Clients stehen im Open-Source-Quellcode zur Verfügung.

Der Dienst selbst bietet die Verschlüsselung der Kommunikation, wobei die Daten jedoch regulär in der Cloud gespeichert werden. Dies hat den Vorteil, dass man – im Gegensatz zu Whatsapp – auch mit mehreren Clients darauf zugreifen kann. Desktop-Anwendungen für Mac und Windows sind bereits verfügbar.

Möchte man mehr Sicherheit, bietet der Dienst die Möglichkeit der Ende-Zu-Ende-Verschlüsselung an. Chats, die damit begonnen wurden, lassen sich nur zwischen diesen beiden Geräten nutzen, da die Daten technologiebedingt hier nicht in der Wolke gespeichert werden können – und sollen. Der Vorteil: Theoretisch kann niemand außer den beiden Gesprächsteilnehmer die Nachrichten entschlüsseln.

Darüber hinaus kann man festlegen, dass Nachrichten, die in solchen "Secret Chats" übermittelt werden, sich nach einer bestimmten Zeit selbst zerstören und so auf beiden Geräten nicht mehr verfügbar sind.

Ansonsten macht Telegram, das was man von einem Chatprogramm erwartet. Im Test kamen die Nachrichten sehr schnell an und selbst die Apps für Windows Phone (es gibt momentan gleich vier, wovon eine zur offiziellen App gekürt werden soll) arbeiten extrem zuverlässig. Neben Textnachrichten können verschiedene andere Datenformate wie Bilder, Videos und Töne übertragen und Gruppenchats erstellt werden. Im Gegensatz zu Whatsapp zeigt Telegram nicht nur das Erreichen einer Nachricht an, sondern signalisiert auch, wenn diese gelesen wurden ist.

Die Betreiber versichern, dass die Nutzung des Dienstes für alle Zeit kostenfrei bleiben wird. Ebenso sind die Apps kostenfrei und werden auch nicht durch Werbung querfinanziert.

Telegram Homepage

Telegram Apps & Clients (iOS, Android)

Telegram Apps für Windows Phone:
Migram (empfehlenswert), Chatz, Fluorogram, B-gram

Ghost-Oberfläche für Wordpress

Gust – Ghost für Wordpress

Nachdem ich vor allem von der Oberfläche von Ghost sehr angetan bin, da sie sehr reduziert, aber gleichzeitig auch sehr funktional ist, ist Christoph nach meinen Lobpreisungen über das Plugin Gust gestolpert.

Im Grunde bildet es die Oberfläche von Ghost (sehr genau) unter Wordpress nach. Diese ist dann parallel zum klassischen Interface unter seite.tld/gust nutzbar.

Auf dem ersten Blick macht das Plugin einen guten Eindruck und ist ein super Einstieg, wenn man bei Ghost reinschnuppern möchte und bereits ein Wordpress hat. Schön dabei: Die Tastaturkürzel zum Formatieren des Texts und die Bildupload-Funktion sind wie unter Ghost verfügbar und machen das Erstellen von Texten sehr einfach.

Gust ist unter MIT-Lizenz auch direkt auf Github verfügbar.

Umstieg von Wordpress auf Ghost

Dieses Blog wird seit jetzt über node.js und Ghost und nicht mehr über PHP und Wordpress generiert.

Obwohl Wordpress eine sehr vielseitige und tolle Geschichte ist, war ich schon seit einiger Zeit nicht mehr ganz zufrieden damit.

Man hat zwar viele Möglichkeiten, aber leider fühlt sich das ganze System nach ein paar Jahren doch irgendwie aufgebläht an.

Es ist also an der Zeit für etwas leichteres, schnelleres, agileres mit dem man sehr schnell und sorgenfrei einfach Content raushauen kann.

Ghost scheint das zu liefern.

Das System wiegt gerade einmal knapp über vier Megabyte, Templates lassen sich schnell durch Handlebars und ein wenig Copy&Paste erstellen, die ganze Oberfläche ist stark reduziert.

Das liegt nicht zuletzt daran, dass Ghost nicht viele Funktionen mitbringt. Die eingebauten sind dafür umso besser. Texte werden per Markdown, mit Live-Vorschau und passenden Tastaturkürzeln erstellt, Bilder lassen sich super schnell und simpel einbinden. Dazu noch Tags vergeben, das war's.

Der Code der Software selbst macht (nach kurzem drüberschauen zum Anpassen des Themes) einen sehr ordentlichen Eindruck. So sauber, dass es richtig Spaß macht damit zu arbeiten.

Wordpress, wir können ja einfach Freunde bleiben.