Marc Biebusch — human centered experiences — photography, travelling and gadgets

human centered experiences — photography, travelling and gadgets

Microsoft Nokia Normandy?

Nokia Normandy - evleaks

Ein lustiges Gedankenspiel: Das von Nokia entwickelte Android-Handy Normandy (aka Nokia X) soll unter Microsoft fortgeführt und vertrieben werden.

Das Normandy war (ist) als Billig-Smartphone zwischen Lumia- und Asha-Serie gedacht und basiert auf dem Android Open Source Project.

Microsoft könnte es extrem preiswert auf den Markt bringen, da die üblichen Android-Lizenzzahlungen an Micrsoft ausfallen würden. Auf der anderen Seite bleiben die Entwicklungskosten für Android bei Google hängen. Als Ausgleich würde Microsoft dafür sorgen, dass sämtliche Google-Dienste und -Apps auf dem Gerät durch eigene ersetzt werden. Einnahmen durch Werbung und Daten würden damit zusätzlich für Google flach fallen.

Die Verwandtschaft zu Android würde durch die eigene Oberfläche zudem auch nicht sichtbar sein, vielmehr erinnert der Skin an eine Mischung aus Asha und Windows Phone.

Eng verknüpft mit den eigenen Diensten wie Skydrive, Office oder Skype wäre das Gerät im untersten Preissegment sicherlich nicht die schlechteste Wahl.

Quelle: WMPoweruser
Bild: @evleaks